Touristik & Incentive

Fachstudienreisen

Inhalt: Fachstudienreisen | Vorzüge | steuerliche Aspekte | Beispiele | Organisation

Fachstudienreisen in der ganzen Welt

Neue Märkte, andere Prozesse, spannende Entwicklungen – unsere Welt verändert sich ständig. Sie planen, sich als Verband, Organisation, Delegation oder Gruppierung über eine besondere Region oder einen interessanten Sachverhalt vor Ort zu informieren? Wir organisieren für Sie Fachstudienreisen im In- und Ausland, beispielsweise für Interessenten aus:

  • Politik
  • Wirtschaft
  • Kultur
  • Medien
  • Lehre
  • Forschung

Unter einem eng gefassten Thema gewinnen Ihre Teilnehmer viele wertvolle Eindrücke und lernen auch Land und Leute kennen. Bei Bedarf organisieren wir auch Dolmetscher und Tourführer für Sie.

Welche Vorzüge hat eine Fachstudienreise?

Was ist eine Fachstudienreise und welche Vorzüge haben Sie dadurch?

Fachstudienreisen können von Ihnen am besten genutzt werden, um berufliche und freizeitliche Interessen optimal in Einklang zu bringen. Wenn Ihr beruflicher Alltag Sie beispielsweise des Öfteren mit einer bestimmten Region auf der Welt führt, ist es für Kunden- und Geschäftsbeziehungen sinnvoll, sich intensiver mit den örtlichen Gegebenheiten auseinander zu setzen und sich Kulturkenntnisse anzueignen. Fachstudienreisen bestehen daher sehr oft aus einem Freizeit- und einem Fachprogramm.

Fachprogramm

Je nach Betriebs- oder Studieninteresse werden Fachstudienreisen häufig in genau die Orte der Welt organisiert, welche sich mit dem Berufs- oder Studienalltag am besten in Einklang bringen lassen.

Freizeitprogramm

Nachdem Sie als Gruppe oder Einzelperson mit dem Fachprogramm durch sind, bleibt oft noch viel Zeit sich den kulturellen, freizeitlichen und landschaftlichen Vorzügen der Destination hinzugeben. Schon mal vor Ort - können kulinarische Kreationen genossen und architektonische Werke bestaunt sowie berufliche Beziehungen in ausgelassener Runde gepflegt werden.

Als Ihr professioneller Ansprechpartner für Fachstudienreisen unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung und Ortskenntnissen bei der Organisation und Durchführung Ihrer Reise.

Steuerliche Aspekte einer Fachstudienreise

Grundsätzlich sind Fachstudienreisen als Werbungskosten bzw. auch als Betriebskosten absetzbar. In welchem Umfang diese geltend gemacht werden können, ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

Zum Großteil hängt die Geltendmachung von Aufwendungen davon ab, wie intensiv das Reiseprogramm mit der beruflichen Tätigkeit in Einklang gebracht werden kann. Grundlegend gilt: je größer der Anteil des Fachprogramms sowie anderer betrieblich relevanter Posten, desto höher auch der Teil der absetzbaren Aufwendungen. Dies bezieht sich auch auf die Kosten für An- und Abreise.

Beispiele für Fachstudienreisen und Exkursionen

Nachfolgend haben wir Ihnen einige Destinationen zusammengetragen, um Ihnen einen Einblick in die Welt der Exkursionen und Fachstudienreisen zu gewähren. Weitere Auszüge finden Sie außerdem auf unser Seite für Beispiele.

Ziel der Exkursion Dauer Programm
Irland 7 - 8 Tage Geschichte & Landschaftsbau
USA 9 Tage Landwitschaft & Geschichte
Österreich 4 Tage Kunst & Kultur

 

Fachstudienreisen über den DER organisieren

Wenn Ihre Fachstudienreise nicht nur beruflich effizient, sondern zudem noch als unvergessliches Erlebnis in Erinnerung bleiben soll, stehen wir Ihnen als professioneller und erfahrener Ansprechpartner für die Organisation von Fachstudienreisen gerne zur Verfügung.

Erkundigen Sie sich außerdem über unsere zahlreichen Angebote für Unternehmen. Zum Beispiel bieten wir Ihnen auch die Organisation von Incentivereisen oder Gruppenreisen an.

Deutschlandweit beraten wir Sie gerne telefonisch sowie auch vor Ort an unseren Standorten in Köln und München.

121577858 200x2

Beispiele & Anfrage:

Individuelle Anfrage